Am 23.10.2019 wurden an unserer Schule intensive Kontrollen der "Sichtbarkeit" unserer Schüler durchgeführt.

Die Polizei, das Ordnungsamt sowie Vertreter des Stadtjugendring und des Kreissportbundes waren vor Ort. Informationsmaterial wurde verteilt und auf die Gefahren von unzureichender Beleuchtung hingewiesen. Aus diesem Grund möchten wir uns noch einmal an alle Elternhäuser wenden und bitten um Überprüfung der "Sichtbarkeit" unserer Schüler. Zahlreiche Kinder sind nur unzureichend geschützt und werden damit unnötigen Gefahren ausgesetzt.

Bitte helfen sie mit !

Danke !